Neue Modelle

Die neuesten Modelle
Anleitungen zum kostenlosen Download


Sommerringel mit 13 Farben aus der Quattro
Raglan in Runden von oben gestrickt
Anleitung Download
Gibt es auch als Strickkit!




Ein Häkelbeutel im Farbwechsel aus der Quattro dégradé, da bleibt es bis zum Schluss spannend wie das Ergebnis wird und jeder Beutel ist ein Unikat.
Anleitung Download
 


 




 
 



Sieht kompliziert aus, ist es aber nicht.
Immer der gleiche Rapport in den Hinreihen, nur um eine Masche versetzt.
Am Schönsten mit einem zarten Mohairfaden mit Seide, also der SILKHAIR,
besonders raffiniert mit den Farbverlaufsvarianten SILKHAIR HAZE PRINT und SILKHAIR HAZE DÉGRADE.
Auf dem Bild ist der Schal mit der SILKHAIR HAZE PRINT in Farbe 1209 gestrickt.

Anleitung Download


 


 


DAS TUCH - so hieß es lange bei uns.

Einfach gemacht, den Effekt liefern die Farben - und die Auswahl ist groß bei der BRIGITTE NO.3.

Und weil beim gezeigten Modell noch das perfekte Rot fehlte, haben wir die SETASURI (doppelfädig!) noch dazu genommen. (Farben 39 & 42 von der No.3 und Farbe 9 von der Setasuri).

Anleitung Download

 

 




 

Bei dieser schlichten Mütze macht das Garn das Design.

Die Twin 50 mischt die schönsten Winterdarks zu tollen Mulitcolors. Wer die Mütze mit Umschlag tragen will, beginnt später mit den Abnahmen.

Anleitung Download

 



 

 






Der kraus rechts gestrickte Loop macht schon beim Stricken große Freude!

Mit zwei verschiedenen Farben der CLOUD - hier Farbe 2 & 5, alle zwei Reihen wird gewechselt.

Zum Schluss werden die Schmalseiten zusammengenäht.

Unter Videos findet Ihr bei den Nähtechniken eine Videoanleitung,  die zeigt, wie man kraus rechts mit dem Maschenstich bei offenen Maschen zusammennäht.

Anleitung Download
 

 


 



 

Wir finden die Bommelmütze von Tanja Steinbach aus dem ARD Buffet so schön und einfach zu stricken, dass wir gleich drei Varianten ausprobiert haben. Die Veränderungen zur Originalanleitung, Verbrauch und Nadelstärke stehen in der ergänzenden Anleitung.

Hier geht es zum ARD Buffet Beitrag.

Ergänzende Anleitung Download


 



 

Aus drei Knäulen der Mohair-Seide Mischung KID COLOR gestrickt.

Die Anleitung ist so kurz:

Mit Nadel 4,5 bis 5,0 locker (!) 90 Maschen anschlagen (oder mit doppeltem Faden), glatt rechts stricken und genauso locker wieder abketten, wenn das dritte Knäul fast zu Ende ist. Der Faden sollte da noch 2 Meter lang sein, oder 4 Meter, wenn mit doppeltem Faden abgekettet wird.

Das ergibt einen Schal mit 45 cm Breite und  210 cm Länge.
 



 

 




 

Der SOCKHEAD COWL, wir freuen uns, dass Kelly McClure von Bohoknits ihn uns zur Übersetzung und Weitergabe zur Verfügung gestellt hat. 

Wir finden die Qualitäten von  Franziska Uhl ganz toll für den Loop.

Anleitung Download


 

 



 

SETASURI - zart, flauschig und mal kein Mohair!

Fünf Knäulchen, 2mal 2 für die Grundfarben und eines für die Akzentfarbe braucht Ihr für diesen Schal, 180 cm lang und 50 cm breit.

Schlicht glatt rechts gestrickt.

Anleitung Download



 



 

Aus der CLOUD, ein Tuch, das schon beim Stricken viel Freude macht. Zwei Farben, jeweils ein 100g Knäul, kraus rechts gestrickt.

Im Bild aus den Farben 1 & 5.

Anleitung Download


 


 



 

PER LEI, ein dickes weiches Dochtgarn aus reiner Merinowolle.

Als sie geliefert wurde, und die Farben 1,2,3 und 4 im Regal einsortiert wurden, fiel diese wunderschöne Farbkombination ins Auge - die Idee zum 4 Farben Schal war geboren, so einfach ist es manchmal... 

4 Farben, jeweils zwei Knäul  - zwei rechts, zwei links gestrickt mit I-Cord Rand, in dem man die Fadenenden unsichtbar verschwinden lassen kann (auch dazu findet Ihr ein Video, I-Cord mit linken und rechten Maschen).

 

Anleitung Download


 



 

Das bewährte Prinzip des schrägen Dreiecks, ein schmales Tuch aus der FRIDA.

Auch mit zwei Farben, jeweils ein 100g Knäul, kraus rechts gestrickt.

Im Bild aus den Farben 2 & 3.

 

Anleitung Download
 

 

 


 

Das Webmuster sieht kompliziert aus, strickt sich aber ganz leicht.

Es entsteht eher ein Stoff als ein Gestrick, recht fest und formstabil.

In der COOL WOOL mit zwei einfarbigen Knäulen entsteht ein sehr grafisches Muster, aus der MERINO 150 dégradé in ihren Farbverläufen ein spezieller, nicht wirklich vorhersehbarer Effekt.

Anleitung Download


 



 

NEON, der Name ist Programm!

Ringelmütze in zwei Farben (hier Neongelb und Neongrün, Fb.14 & 17)

Anleitung Download